Neue Webseite? Wer, Wie und Wieviel?

Wenn man sich zu einer neuen Web Präsenz ent­schlos­sen hat, dann stellen sich immer die gleichen Fragen: Wer, Wie und Wieviel?

Wer ist der richtige Webdesigner für mich?

  • Empfehlungen … irgendwer kennt irgendjemanden, richtig? Dann sichten Sie dessen Webseite. Doch lassen Sie sich nicht blenden. Sind die Leistungen und Preise transparent angegeben? Wissen Sie danach wer die Person ist, der Sie vertrauen können?
  • Persönlicher Kontakt ist zwar nicht zwingend notwendig, doch vorteilhaft. Wenn möglich also regional suchen. Vereinbaren Sie ein persönliches Treffen, mindestens jedoch ein Online Meeting. Achten Sie auf Sympathie und Aufrichtigkeit. Sie wollen keinen Verkäufer sondern einen Techniker.
  • Für die Suche im Netz empfehle ich
    • Bark.com … ein führender Marktplatz für Dienstleistungen.
    • Suchen Sie in Google Maps mit folgenden Begriffen: Ihr Ort und „Webdesign“.
  • FAZIT: Regional suchen, kennen lernen und dann hören sie auf ihr Bauch­gefühl.

Wie fange ich an und gelange zum Ziel?

  • Haben Sie Vertrauen. Mit einem Profi, der sein Hand­­werk versteht, ergibt sich – Schritt für Schritt – alles wie von selbst.
  • Kein Technik Bla Bla … der Webdesigner sollte über emotio­nale Intelli­genz und Erfahrung verfügen. Sie müssen verstehen was der Profi sagt.
  • Stellen Sie Fragen … das ist der beste Weg um eine gemeinsame Sprache zu finden.
  • Ablauf und Beschreibung (vereinfachte Darstellung) der einzelnen Phasen finden Sie HIER.
  • Wichtige Informationen zusammenstellen und dokumentieren:
    • Thema: Beschreiben Sie Ihr Angebot, kurz und knackig.
    • Ziele und Zielgruppe: Was und wen will ich erreichen?
    • Web Präsenz: Webseite oder Online Shop?
    • Mehrsprachigkeit: Ja oder Nein, welche Sprache?
    • Wunschtermin: Wann möchten Sie Go Live gehen?
    • Domain: Webadresse schon vorhanden? Wenn nicht, suchen Sie hier oder dort.
    • Logo: Suchen Sie nach Ihrem Thema und hängen einen der folgenden Begriffe an: Logo, Symbol, Icon.
    • Attribute: Haben Sie schon eine Vorstellung von der Webseite? Beispiele: stylish, klar, einfach, funktional, usw.
    • Farben: Primärfarbe, Sekundärfarbe und Hintergrund festlegen. Mein Tipp: Color Picker oder Color Palettes.
    • Inhaltspflege: Will ich den Inhalt selbst pflegen? Benötige ich ein Ausbildung?
    • Budget: Was kann/will ich ausgeben? Wie hoch ist mein Spielraum?
    • Schreiben Sie keine Romane. Stichwörter und kurze Sätze reichen.

Wieviel darf die Webseite kosten?

  • Budget, Kosten: Gleich am Anfang über Geld zu sprechen scheint schwierig, doch ist not­wendig um das Ziel zu erreichen.
  • Offerte anfordern: In einem ersten Gespräch teilen Sie die obigen wichtigen Informationen mit und fordern eine detaillierte Offerte an.
  • Beurteilung Offerte:
    • Also, schlussendlich müssen Sie die Preis/Leistung vergleichen.
    • Sie erwarten Fakten, Transparenz und keine schwammigen Worte.
    • Strukturierte Aufteilung in einmalige und jährliche Kosten?
    • Umfang angegeben? Ist der Bezug auf Ihre angegebenen Infos vorhanden?
    • Sind die Details strukturiert angegeben: Funktion, Inhalt, Theme, Plugins, Lizenzkosten?
    • Vertragsbedingungen bei Annahme der Offerte. Achten Sie auf Verständlichkeit.
    • Rahmenbedingungen für das Web Hosting / Mailing angegeben?
  • Web Hosting: Ihre Webseite braucht ein sicheres zu Hause und einen kompetenten Diener zur Administration und regelmässige Aktualisierung der Technik. Wenn Ihr Designer kein eigenes Hosting anbietet, dann Finger weg.
  • Achtung, Abhängigkeit: Viele der Agenturen sind oft teuer und schaffen Abhängigkeit. Siehe Hinweis in eigener Sache!
  • Stellen Sie Fragen. Dulden Sie keine Ausreden oder „ich kann mich da nicht genau festlegen“, ansonsten Finger weg.

Hinweise in eigener Sache!

  • Sichten Sie meine Qualifikation. Mit meiner langjährigen Erfahrung im WordPress Design und noch mehr Jahren im Netz und der Informatik bin ich für jede Aufgabe bestens geeignet.
  • Vermut­lich werden Sie kaum einen Besseren finden. Überzogen? Nein, diese selbst­­sichere Darstellung hat profunde Kompetenz und immense Erfahrung als Grund­lage. Ja, das bin ich … mit Leiden­schaft seit 25 Jahren im Netz.
  • Bei mir erhalten alle Kunden nach Go Live der Webseite eine detail­lierte technische Dokumen­­tation mit sämt­lichen Informa­tionen, Pass­­wörtern und Lizenzen. So können sie jeder­zeit zu einer anderen Agentur wechseln, wenn gewünscht. So sind Sie abge­­sichert und frei in Ihren Entschei­dungen. Doch alle Kunden bleiben. Warum wohl?
  • In meinem Flyer, Web Pro Design werden Sie alle wichtigen Informationen finden. Doch wenn Sie mehr über mich erfahren möchten, dann lesen Sie meine kurzweilige Geschichte und auf meiner privaten Homepage (Demo Online Bewerbung) sind die Meilensteine meine Lebens gut erfasst. Lernen Sie mich kennen.

Abschlussbemerkung

Mein Ziel für diesen Blog habe ich sicher erreicht. Die wichtigsten Fragen sind nun geklärt und ja mehr noch, es ist ein strukturierten Leitfaden für den Beginn und zur Entscheidungsfindung geworden. Folgen Sie meinen Empfehlungen und Sie werden Nerven, Aufwand und Kosten sparen.

Gerne bin ich Ihnen ein guter Ratgeber.

...